Nur diese eine Frage bestimmt, ob Ihre Ehe glücklich sein kann

Ob eine Ehe glücklich sein kann, hängt davon ab, ob sich der Ehepartner innerhalb der Beziehung freut oder nicht.
Foto: iStock
Inhalt
Warum die Frau in der Hofung froh sein muss
“Erfüllen Sie die Ziele Ihrer Frau für den Fall, dass Ihre Ehe bestehen bleibt.”
Männer müssen sich etwas Zeit nehmen, um ihren Ehepartner glücklich zu machen

Warum die Frau in der Beziehung froh sein muss
Das Geheimnis eines glücklichen Umwerbens oder einer Ehe ist definitiv ziemlich einfach. Wenn am liebsten alle Männer wüssten, was Erziehungserziehung Eric Hegmann hier offenbart …

“Erfüllen Sie die Träume Ihrer Frau, wenn Ihre Ehe geschlossen werden soll.”
Der bekannte Paarforscher Prof. John Gottman informiert gerne darüber, wie er seinen ersten E-Book-Vergleich erhielt. Sein späterer Schriftsteller bat ihn, den Inhalt seines Buches in einer unverheirateten Strafe zu informieren. Gottman dachte eine Sekunde lang nach und sagte dann: “Erfüllen Sie die Träume Ihrer Frau, wenn Ihre Ehe zu Ende geht.”

Was John Gottman damit gemeint hat und was er in langjähriger Forschung beweisen konnte: Eine Beziehung ist zufrieden, solange die Frau froh ist. Die Amerikaner erkennen für diese Binsenweisheit den Begriff “Happy Wife – Happy Life”.

Warum sind Mädchen für die Zufriedenheit der Paare so wichtig?

“Von Weg, die Happy Wife-Formulierung ist vereinfacht, aber es ist sicherlich festgelegt Erwartungen und Freude, während sie getroffen werden, und umgekehrt ist der Absturz tiefer, wenn die Erwartungen an die Beziehung weiterhin unerfüllt bleiben”, erklärt Parship Courting-Zug Eric Hegmann.

Frauen Region jedoch zusätzliche Anforderungen an den Komplizen als Jungs. Evolutionspsychologen sagen: Dies ist offensichtlich, trotz allem haben Männer jeden Tag mehr als genug Sperma, um ihr Erbgut zu verbreiten, während Frauen selten und selten Eizellen produzieren. Wer außergewöhnlicher ist und wer extra bezahlt, ist nah.

In Umfragen ist es daher für Jungs wichtig, dass ihre Komplizen attraktiv und besorgt sind. Frauen hingegen erwarten von ihren Partnern Zuneigung, um ihnen zu zeigen, dass sie immer die höchste Priorität ihres Lebens sind, dass sie die Position des Unternehmens und des Beschützers übernehmen können, damit sie den besten Kumpel, den Familienmenschen brauchen und Liebhaber in Lebensstilen ein Mann. Sobald einer dieser Standards entfernt wird, hinterfragen die Mädchen die Beziehung. Männer sagen im Allgemeinen, dass sie lange Zeit “mit der Verbindung glücklich sind”.

Eric Hegmann erklärt: “Wenn einer der Gefährten am effektivsten an der gemeinsamen Zukunft zweifelt, fordert er Situationen, in denen die Partnerschaft und die Richtung, die in Verhalten und Paardynamik interpretiert wird, die Methode ist: traurige Frau = unglückliche Werbung.”

Die Ermittlungen bestimmten übrigens Paare, die durchschnittlich 38 Jahre verheiratet waren. Fünf Jahre. Es kann auch gefolgert werden, dass eine zufriedene Ehefrau diese Art der Langdatierung im ersten Bereich möglich macht.

Männer sollten sich bemühen, ihre Frau glücklich zu machen
Und was bedeutet das für die Jungs? Sie sollten sich bemühen und darauf achten, die Wünsche in ihren anderen Hälften zu erfüllen. Natürlich besteht dies darin, sie in irgendeiner Hinsicht zu kennen.

Zurück zum Verlag von Prof. John Gottman. Er stand auf, fuhr heim und fragte seine Frau, was sie vom Leben wollte und hoffte. Sie setzte sich und antwortete fröhlich: “Ich dachte, Sie hätten mich auf gar keinen Fall darum gebeten.” Dann redete Gottman seine ganze Nacht, und sein Buch “Die 7 Geheimnisse und Techniken der zufriedenen Ehe” wurde zu einem internationalen Bestseller.

Ein fröhliches Mädchen macht den Lebensstil ihres Mannes nicht gerade zufrieden. Sollte das nicht ein Anreiz für Jungs sein?

Dies sind die Voraussetzungen für eine glückliche Ehe

Ein Rezept für eine glückliche Ehe gibt es nur in Märchen. US-Forscher vertrauen jedoch darauf, dass sie entscheidende Elemente für ein befriedigendes Leben zu zweit bestimmt haben: Sie bestehen aus einer bewussten Auswahl für die Ehe und einer großen Hochzeitszeremonie.

Das Rezept für eine glückliche Ehe? Wahrscheinlich nicht mehr. Wenn eine Person eine Unterrichtsanleitung für Romantik hatte, könnte sie aller Wahrscheinlichkeit nach sehr reich werden. Zumindest vertrauen US-amerikanischen Forschern nun, dass sie einige einfache Bedingungen für eine glückliche Ehe entdeckt haben.

Für ihre Beobachtung, Forscher unterhalb der? Nationales Eheprojekt? Von 2007 bis 2008 sammelte die University of Virginia Fakten von 1.294 jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 34 Jahren. In den folgenden 5 Jahren heirateten 418 Themen, die Einblick in ihren Lebensstil als Paar und ihre Auswahl vor und nach der Hochzeit gaben.

Die Psychologen Galena K. Rhoades und Scott M. Stanley von der University of Denver sammelten Statistiken über vergangene romantische Rezensionen, ob das Paar in die Verbindung geraten war, ob es eine große oder kleine Hochzeit gefeiert hatte und ob die Begleiter glücklich waren in ihrer Ehe waren.

Unter ihnen sind plötzliche Erkenntnisse – wir geben die entscheidenden Faktoren für das Glück für zwei Personen:

1. Besser entscheiden als driften
Jeder, der sich bewusst für wichtige Meilensteine ​​entscheidet, beispielsweise für einen Vertrag oder für eine Hochzeit als Paar, ist in der Ehe glücklicher als Menschen, die sicher die ganze Menge passieren lassen. Wenn der Mitarbeiter eine ganze Menge Zeit mit dem anderen verbringt und die unverheiratete Wohnung in die Wohnung eines Paares verwandelt, wird das Paar nun nicht mehr so ​​glücklich sein, weil die bewussten Ja-Sünder dem Blick nach entsprechen.

Und: Wessen Beziehung von gelegentlichen Sexualterminen vorgezogen wurde, war weniger wahrscheinlich, um eine zufriedene Ehe zu bewirken: 36 Prozent der Paare gaben an, in ihrer Ehe sehr zufrieden gewesen zu sein.

2. Je größer die Hochzeit, desto besser
Jeder, der eine tolle Hochzeitszeremonie gefeiert hat, ist glücklicher in der Ehe. Es gibt mehrere Motive dahinter: Zum einen erhalten Paare, die regelmäßig eine opulente Geburtstagsfeier für eine Hochzeitszeremonie planen, mehr Unterstützung von Freunden und der eigenen Familie – was sich langfristig auf die Ehe auswirkt. Das Planen einer großen Geburtstagsfeier mit all den kleinen und großen Auswahlen, die fortlaufend durchgeführt werden sollen, kann auch ein Zeichen dafür sein, dass die Gefährten die Beziehung und die Ehe absichtlich ausgewählt haben.

Natürlich kann jetzt nicht jeder Körper das Geld für eine massive Hochzeitszeremonie aufbringen, die These wurde jedoch zusätzlich aufgehoben, während die Wissenschaftler Einkommensunterschiede in ihrer Forschung behandelten.

Drei. Je weniger Geschlechtsverkehrspartner, desto glücklicher ist die Hochzeit
Jeder, der mit seinem ersten und besten Sexualpartner zusammen bleibt und ihn heiratet, ist mit seiner Ehe glücklicher als derjenige, der zuvor sexuell Spaß an anderen hatte. Selbst diejenigen, die keineswegs gemeinsam mit einem anderen Partner gelebt haben, neigen dazu, glücklicher zu sein als diejenigen, die bereits ihre Wohnung in einem Gerichtshof geteilt haben. In der primären Institution der Subjekte, für die die Wohngemeinschaft Premierminister wurde, gaben 42 Prozent an, dass sie in ihrer Ehe hauptsächlich glücklich waren. Für die anderen wurde es mit 35 Prozent am effektivsten.

Die Ergebnisse sind verblüffend: Sollte man nicht mehr annehmen, dass ein zusätzliches Schwelgen jetzt zusätzlich erleichtert, die gleichen Fehler nicht noch einmal zu machen und sich mit Kampfsituationen zu beschäftigen? “Frühere Beziehungen hinterlassen einen Eindruck, den wir wechseln”, erzählte Co-Autor Rhoades der New York Times von ihrer Untersuchung. “Wir bewerten Ex-Partner mit neuen Begleitern.” Frühere romantische Bewertungen erinnerten zudem daran, dass es noch mehr Möglichkeiten gibt, berichtet die Times über die Beobachtung.

Die Richtung, derjenige, der viele Geschlechtsverkehrskameraden und eine kleine Hochzeitszeremonie gefeiert habe, führe nicht unbedingt eine unglückliche Ehe, sagen die Wissenschaftler. Die Untersuchung macht jedoch klar, dass es wichtig ist, lebhafte Entscheidungen zu treffen, statt entscheidende Wendefaktoren sicher zulassen zu können – nicht für die Person am besten, aber zusätzlich für Paare.

Das “Sprechen ungefähr” ist das Schwierige
“Beziehungen sind heutzutage viel ambivalenter”, sagt Mitschriftsteller Stanley innerhalb der Times. “Wenn Sie Dinge definieren, riskieren Sie auch, sie zu zerstören. Vielleicht brauchen Sie jetzt einfach nicht zu verstehen, was Ihre Verpflichtungen sind, und dann fühlt es sich höher an, nicht näher darüber zu sprechen.”

In unserer Kultur ist das Einfangen um ein Vielfaches einfacher als früher: Die erste Hürde, die die Menschen normalerweise zu besiegen haben, besteht darin, “ungefähr darüber zu kommunizieren” und, sagt Stanley, zur Beantwortung der Frage: “Ist dies ein Datum?” “

Sie müssen alle Jungvermählten verstehen: Die 10 erstklassigen Hinweise für eine glückliche Ehe

“Ja, ich brauche” ist schnell. Aber wie macht man es zu einer langwierigen, glücklichen Ehe?

Die Fakten über die Scheidung sprechen für sich: Jede 2. Ehe ist geschieden. Das will nicht mehr sein! Natürlich ist Liebe die maximale kritische Basis für eine zufriedene Ehe. Sie müssen jedoch auch Zeit und Arbeit in jede Partnerschaft investieren, damit sie wirklich dauerhaft funktioniert. Aber wie dauert Ihre Ehe wirklich, bis der Sterbende Sie trennt?

Sie sollten am besten ein paar Kleinigkeiten in der normalen Existenz nicht vergessen. Wenn Sie dies tun, ist die Gefahr einer langen, glücklichen Ehe sehr groß. Hier sind die 10 großen Richtlinien:

Tipp # 1 für eine zufriedene Ehe: Crewgeist
Show
Sie waren jetzt nicht nur ein ICH vor der Hochzeit, sondern auch ein WE. Aber mit Hilfe von jetzt müssen Sie sich an den Partner in allen wichtigen Bereichen gewöhnen. Immerhin bist du eine Crew und diese besteht aus zwei Personen und Kritiken.

Tipp # 2 für eine glückliche Ehe: Recht streiten
Streit ist ein Teil davon, wenn Sie eine glückliche, ausgeglichene Ehe haben wollen. Er ist ganz gewöhnlich, weil Sie nicht ständig zustimmen sollten. Damit Streitereien keine Schwierigkeiten machen, müssen Sie lernen, um über Probleme schön zu sprechen.

Speichern Sie Verallgemeinerungen und sagen Sie “Bevorzugen Sie ständig …” als Ersatz “Ich bin betroffen, was Sie heute …”. Er attackiert den Komplizen nicht mehr persönlich oder versucht absichtlich, ihm Schaden zuzufügen. Sind beide sehr verärgert und ein leiser verbaler Austausch ist nicht möglich, können Sie einen Streit anfassen und den Redner bewahren, während sich beide beruhigen.

Tipp # 3 für eine glückliche Ehe: Zeit für dich
Du bist ein Wir, allerdings von Richtung nicht handfester. Übersehen Sie nicht die Hochzeit, dass Sie Ihre persönlichen Aktivitäten, Ihre eigenen Freunde und ein Leben nach dem Partner haben. Verbringen Sie einige Zeit alleine.

© iStock
Tipp # 4 für eine glückliche Ehe: Überraschungen
Kleine Überraschungen verschönern das normale Leben! Ob angenehme Geste, Gefallen oder Geschenk: Machen Sie Ihrem Begleiter regelmäßig eine kleine Freude. Diese kleinen Dinge sind sehr wichtig für eine glückliche Ehe, denn sie zeigen, dass der Gefährte mehr ist als jedes “Ich liebe dich”, wie tief die Gefühle für ihn sind.

Tipp # 5 für eine glückliche Ehe: Keine Vergleiche
Vergleiche sind nicht oft eine tolle Idee: Gleiches gilt für die Beziehung. Untersuche dich jetzt nicht mit anderen Paaren. Sie sind sie und können auf keinen Fall an der Rückseite der Fassade erscheinen. Machen Sie sich also keine schrecklichen Erlebnisse mehr, weil Sie sich am Wochenende regelmäßig auf das Sofa setzen, auch wenn ein freundliches Paar ständig im Umlauf ist. Jeder entspannt sich auf andere Weise.

Tipp # 6 für eine glückliche Ehe: Respekt & Toleranz
Das heißt, wenn man bedauert, dass man bedauert, dass in manchen Beziehungen Respekt fehlt. Genau wie die Toleranz. Um ein gutes Risiko für eine glückliche und lange Ehe einzugehen, sollten Sie Ihren Partner so nehmen, wie er ist. Mit all seinen Macken und Eigenheiten. Es wird nicht funktionieren, um ihn zu tauschen. Und keinesfalls vernachlässigen Sie: Sie sind Partner auf Augenhöhe.

Tipp # 7 für eine zufriedene Ehe: viel Spaß
Im normalen Leben verschwindet oft die Unbeschwertheit, die man in den ersten Monaten der Verbindung hatte. Versuchen Sie so oft, gemeinsam zu lachen, etwas zu tun. Und sei einfach nur dumm und mache etwas Schlechtes.

© iStock
Tipp # 8 für eine zufriedene Ehe: Offenheit
Geheimnisse oder Angst, mit Dingen fertig zu werden: All dies hat wenig mit einer glücklichen Ehe zu tun. Natürlich haben Sie vielleicht kleine Geheimnisse und Techniken, aber nichts, was den Komplizen direkt betrifft. Sie müssen außerdem in der Lage sein, über alles unbesonnen zu sprechen. Diejenigen, die ständig ihren Ärger in sich auffressen, werden frustriert und lassen die Alternative aus.

Tipp # neun für eine zufriedene Ehe: Tagesausflug normaler Existenz
Lassen Sie uns gehen, sehen Sie etwas Außergewöhnliches: Machen Sie für einen Nachmittag oder ein Wochenende so regelmäßig Strom, wie möglich. Standortwechsel beleben die Beziehung und sorgen für blitzschnelle Reichweite und Zufriedenheit. Sie sollten jetzt keinen Abstand machen. In einer schönen Stadt in der Nähe oder an einem atemberaubenden See.

Tipp # 10 für eine zufriedene Ehe: Zeigen Sie seine Liebe
Du liebst dich, aber zeigst und sagst du das noch viele Jahre zusammen? Für eine zufriedene Ehe ist es wichtig, Ihnen die Alternative zu zeigen, wie viel er Ihnen tut. Sagen Sie, was Sie an ihm sehr mögen, Komplimente.

Für alle Liebhaber: Die maximal schönen Liebeslieder aller Zeiten
Auch zu Gofeminin: Tolle Gefühle: Die einhundert und ein Maximum schönen Liebeslieder aller Zeiten

Diese 7 Fragen müssen vor der Hochzeit gestellt werden

1. Gefällt uns jeder andere?
Hört sich bizarr an, ist aber entscheidend. Oft verwechseln Sie körperliche Verzauberung und Verblendung (alle Hormone!) Mit erstaunlicher Liebe. Aber es braucht ein ganz besonderes Fundament, sicherlich Freundschaft und gegenseitige Wertschätzung. Das Motto der amerikanischen Brokerage Zoosk lautet zum Beispiel “First come like”, dh “First come the liking”. Und darauf könnte man bauen, im Gegensatz zu sexuellen Anziehungskräften und Verliebtheitshormonen verblassen die Sympathien nicht mehr mit der Zeit. Und um die alternativen Menschen als Menschen zu haben, um eine Crew mit ihm zu gestalten, ist dies entscheidend, wenn man kollektiv in einem Besucher-Jam steht, sich mit dem Vermieter streiten muss oder Schimmel aus dem Keller schieben muss.

2. Wie werden wir mit Geld umgehen?
Eines der häufigsten Motive für Streitigkeiten in einer Datierung ist einfach die Frage des Geldes. Für eine Arbeitspartnerschaft, in der sich niemand ausgebeutet oder benachteiligt fühlt, ist es umso wichtiger, hier mindestens das Gleiche zu tun.

Wenn einer ständig alles für luxuriöse Gadgets verschenkt und der andere sarkastisch für eine Eigentumswohnung spart, passt das nicht zu einem harmonischen, gemeinsamen Lebensstil. Dewegen muss primäre (Spar-) Pläne genannt werden. Wenn Sie hier nicht zustimmen können, sind Konflikte unvermeidlich. Und ständig weiterentwickeln.

3. Was können wir von unserer sexuellen Existenz annehmen?
Lustig zu sprechen über eine dieser Fragen, während das Ganze nach wie vor komplett aus Bienen und Pflanzen besteht – sozusagen im übertragenen Sinne. Was aber im ersten und in der Wildnis, sogar im 2. und 0.33-Jährigen, nicht möglich erscheint, wird beim vierten Stand der Technik stattfinden: Das Verlangen nach Sex mit dem Gefährten nimmt ab. Und Sie können es in der Realität ansprechen. Können wir darüber reden? Komm damit klar? Wie?

4. Können wir uns mit jedem anderen verständigen?
Wie auch immer, Stichwort “rundherum reden” – wie schön können wir über wesentliche Fragen sprechen, mit denen wir uns möglicherweise nicht als wahr herausstellen? Ist das gleichbedeutend mit Streitereien oder ist es gelegentlich möglich, mit einzigartigen Perspektiven zu divergieren? Oder sogar zu einem harmonischen Endergebnis? Ein Paar lernt hier im Verlauf einer Datierung, muss aber später einen Faktor erreichen, in dem es sich für Angst oder Kritik öffnen kann, ohne Angst vor Verurteilung oder Gegenangriff des anderen haben zu müssen.

Fünf. Lieben wir uns eigentlich alle anders?
Man kann das so regelmäßig sagen, auf keinen Fall vergessen, dass der Komplize es am besten durch Taten und Gesten tut. Zumindest in Bezug auf den amerikanischen Anwalt (und Pastor) Gary Chapman. Er schrieb in seinem viel zitierten E-Buch “Die 5 Sprachen der Liebe – wie verbaler Austausch in der Ehe gelingt”, insbesondere, wie Liebe tatsächlich bedeutet – oder zeigen sollte. Und wie diese Liebesausdrücke eine Hochzeit aufrechterhalten. Die fünf Sprachen der Liebe sind im Einklang mit Chapman:

6. Wie viele einzelne Lebensstile wollen wir uns behalten?
Manche Menschen gedeihen in der absoluten Paar-Existenz, andere wollen in einer Hochzeit ihre Freiheit. Bevor man sich endlos zusammensetzt, muss das schwierige Näherungsentfernungsproblem geklärt werden, zusätzlich zu der Abfrage von getrennten Schlafzimmern oder Ferien.

7. Wollen wir dasselbe?
Also: Jugendliche, Inland, Rente. Oder: globale Exkursion, Selbstbewusstsein, Freiheit. Die Liebe kann so exquisit sein, wenn man seinen Lebenstraum aufgeben muss, weil er nicht bei der Alternative bleiben kann, hat sie keine wirkliche Gefahr.

Ehe retten – Mit diesen 4 Tricks können Sie Ihre Ehe retten

Sie verstehen immer noch genau, wie es mit Ihrem Ehepartner begann. Alles wurde so außergewöhnlich.

Aber in diesen Tagen war das Trojanische Pferd für Ihre Beziehung.

Ehe-Speichern
Nun ist eine Trennung absehbar oder Ihr Partner hat sich sogar schon getrennt.

Sie müssen die Hochzeit behalten. Die Gründe können sehr exklusiv sein:

Sie hatten keinesfalls die Absicht einer Trennung und bestechen durch Ihren Partner / Ihren persönlichen Weg
Sie haben herausgefunden, wie sehr Sie Ihren Partner sehr mögen und die Ehe folglich speichern möchten
Eine Trennung ist mit großartigen Verlusten verbunden
Du hast Angst davor, alleine zu sein
Ich heiße Steffen Raebricht und gebe Ihnen in diesem Artikel meine hochwertigen Heirettungshinweise. Lasst uns beginnen. Um den Textinhalt leichter zu studieren, verzichte ich auf die Bürokratie der Frau.

“Wie rette ich meine Ehe?”
Wie bewahre ich meine Ehe auf? Das ist jetzt die wichtige Frage.

In Ihrer Situation geht es Ihnen aufrichtig nicht besonders gut. Sie haben Angst, einfach einen massiven Verlust hinnehmen zu müssen. Dieser Verlust ist aller Wahrscheinlichkeit nach bei Ihrem Gefährten am größten. Aber auch Kinder, das Haus und der Verlust des Ansehens können ähnlich Motive sein, um eine Hochzeit zu halten.

Ein entscheidender Schritt sehe ich darin, die sich selbst befriedigende Prophezeiung zu entfernen.

Vielleicht ist Ihnen so etwas schon früher eingefallen als: Sie analysieren eine Untersuchung und sind ordentlich organisiert. Trotzdem sind Sie wirklich besorgt, dass Sie es nicht ertragen können. In der Prüfung findet dann statt: Blackout. Sie haben die Antworten vergessen und können es nicht vergessen.

Scheitern!

Nach dem Blick auf alles kommt es zurück. Alle Antworten Aber es ist viel zu fällig. Ihre Sorge ist wahr geworden.

Selbstliebende Prophezeiung der Ehe
Das Gleiche kann sich für Ihre Partnerschaft zeigen. Sie möchten Ihre Ehe wirklich retten und haben so große Angst vor der Beziehung, dass Sie fast zwangsläufig danach streben. Und das, obwohl es der verbleibende Faktor ist, den Sie wollen. Ein Horrorzustand geht Ihnen durch den Kopf:

“Verdammt, was wird uns passieren, wenn die Ehe jetzt zusammenbricht?”

Was Sie tun können, widerspricht Ihrem Abschlusszweck.

Akzeptiere die Trennung!

Indem Sie sie akzeptieren, nähren Sie nicht das Konzept der Trennung zusammen mit Ihrer Angststärke. Dies schwächt es und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass es hineinkommt.

“Aber wie sollen Sie das einfach akzeptieren?” Am besten ist es jedoch, dass Sie auf keinen Fall einen Weg finden, dies zu tun – Akzeptieren. Durch die Art und Weise kann die Öffentlichkeit es nicht mehr selbst erkennen.

“Gib es einfach!”
“Lass es vorübergehen.”
“Keine Sorge!”
“Sie wollen nicht mehr empört sein.”
Wir haben alle diese Sprüche hundertmal gehört. Sie können jedoch nicht von Nutzen sein, solange Sie jetzt nicht verstehen, wie Sie die Lieferung annehmen, Pass zulassen usw.

Um nur zu akzeptieren, wollen wir unsere Emotionen steuern. Diese spielen jedoch nicht mehr nach den Regeln des gesunden Menschenverstandes. Sie spielen nach den Regeln der Psycho-Logik.

Ich werde Ihnen nun Schritt für Schritt eine Anleitung geben, um die selbstgefällige Prophezeiung zu widerlegen. Es wird viel von dir verlangen. Kuschelpfad ist nicht immer. Wenn es Ihnen zu schwer ist, schlage ich vor, von einem Erzieher beobachtet zu werden. (Schau mal!) Nun zu den Anweisungen:

Ich fordere Sie auf, das Training etwa eine halbe Stunde lang ungestört schriftlich durchzuführen
Was ist der schlimmste Aspekt, der bei Ihrer Ehe auftreten kann?
Stellen Sie sich vor, es passiert ehrlich
Wie fühlst du dich?
Finden Sie heraus, wo auf Ihrem Körper dieser Sinn sitzt (in der Brust? Im Bauch? Überall?)
Was macht dieses Gefühl? Sieh es einfach an, ohne es zu ändern. (Ist es pulsierend, dreht es sich, schwingt es, drückt es?)
Beobachten Sie das Gefühl ohne zu stören – bis es sich ziemlich ändert und flach wird. Wenn Sie sich zwischendurch in Ihren Verstand graben müssen, gehen Sie zurück zum Gefühl. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Implementierung haben, lassen Sie sich von mir leiten.
Stellen Sie sich noch einmal vor, Ihre Ehe könnte wirklich verderben und Sie könnten nichts dagegen unternehmen. Was gibt es zu ändern? Wie würde es dann nicht für dich halten?
Spielen Sie über diese Situation für Sie – ausführlich.
Das ist ehrlich gesagt keine erfreuliche Idee. Die Übung kann Ihnen dabei helfen, emotional zu verstehen, dass selbst eine Trennung kein Ende des Sektors bedeutet. Es geht weiter und weiter. Das Erkennen dieses emotionalen Effekts führt häufig zu emotionaler Entspannung. Dadurch wird die selbstgenussvolle Prophezeiung des Brutplatzes zurückgezogen und Sie nutzen auch den Handlungsspielraum.

Energie aus der selbst angenehmen Prophezeiung zu nehmen bedeutet nicht mehr, dass sie ohnehin nicht eintreten kann. Beziehungen sind zu komplex, um Vorhersagen zu ermöglichen. Sie können jedoch mit der Übung eine Menge machen, die nicht mehr auftritt. Und wenn das passiert, haben Sie bereits einen Bewegungsplan.

Lassen Sie uns einige grundlegende grundlegende Vorschläge untersuchen:

Weitere Heirettungsrichtlinien
Mein Favorit, die verschiedenen “Shop-Ehe-Tipps”, ist es nicht, den Komplizen ohne Rücksicht zu nehmen. Sie können sehen, dass er es nicht ist, sonst würde es keine Trennung geben. Wenn die Verbindung komfortabel erscheint, können Sie dies tun

Schau es dir an. Der Begleiter ist selbstverständlich und wird entsprechend behandelt.

Zu Beginn einer Datierung, bei der die Partnerschaft nicht etabliert ist, wird das Beziehungslayout sehr interessiert. Auf dieser Ebene verstehen wir, dass er oder sie möglicherweise etwas anderes bestimmt.

In Wahrheit kann Ihr Partner jederzeit etwas anderes bestimmen. Er kann auch übermorgen getötet werden. Dann Sätze wie:

“Ich denke, so etwas passiert normalerweise anderen.”

Die Idee der Selbstverständlichkeit ist mehr als fragil. Sie werden möglicherweise in letzter Zeit feststellen. Nehmen Sie ihn nicht ohne Rücksichtnahme auf Ihre Weltanschauung. Das bedeutet, sich immer und immer wieder zu fragen:

“Wie könnte ich handeln, wenn ich meinen Mitarbeiter nicht mehr für selbstverständlich hielt?”

Es wünscht einen alltäglichen Fokus, damit dieses Weltbild zu einer neuen Abhängigkeit werden kann. Quasi: dein Verstandesgewohnheitshandel. Indem Sie immer wieder darüber nachdenken, pflanzen Sie eine brandneue Sucht ein.

DAS GEHEIMNIS EINER GUTEN HEIRAT – 50 TIPPS FÜR DIE EHEZEUG FÜR EIN LANGLEBENDES BOND

Wenn die Hochzeitsglocken läuten und die Flitterwochen in vollem Gange sind, prüft ein Paar übermäßig viele Emotionen. Die Existenzerwartungen sind kollektiv gespannt.

Aber der kollektive Aufenthalt mit dem Lieblingsmann oder der Lieblingsfrau ist ständig mit Amerika und Niederlagen verbunden. Um eine zufriedene Ehe zu haben, sind Liebe, Know-how und Beachtung der folgenden 50 Eheempfehlungen erforderlich.

1: “Danke” ist der Zaubersatz für eine glückliche Ehe
Es gibt viele Ratschläge für die Ehe. Aber was macht eine sehr gute Ehe aus? “Danke” für die kleinen Dinge zu sagen, ist ein einfaches Rezept für eine großartige Ehe. Führer für eine zufriedene Ehe geben eine Erklärung dafür, dass diese kleinen Dankbarkeitsankündigungen die Bindung eines Ehepaares fest verbinden.

2: Lassen Sie andere erkennen, wie viel Sie ihn respektieren
Im Laufe der Ehejahre spielt ein Paar jeweils anders, viel ist ohne zu sagen. Daher sollte es ein normales Ritual sein, damit andere verstehen können, wie viel Sie es bewundern.

3: Führen Sie dieselbe Partnerschaft
Was macht eine tolle Ehe aus? Gegenseitige Wertschätzung für jedes unterschiedliche und Zusammensein im Augenstadium. Dies besteht aus der Aufteilung der Verpflichtungen innerhalb des Haushalts. Das Aussprechen “Männer sollten scheiße” erklärt es wahrscheinlich als erstklassig. Denn die Frau sollte nicht wie eine Haushälterin oder als Mutti Ersatz erfahren.

Viertens: Zusammen ziehen, gemeinsam gesund bleiben
Ihren Körper gesund und gesund zu halten, ist amüsant und verhindert, dass die Speckfalten mit der Zeit wachsen. Zusätzlich lernt ein Paar durch gemeinsame Spaziergänge, Motorradfahrten oder Höhenflüge, die gemeinsam schweißen.

5: Zeit zusammen nehmen
In der ultramodernen Welt, wenn Kinder eine Ehe verbessern, werden die Momente und Nächte zu zweit ungewöhnlich. Jeder, der es schafft, die Wohnung für ein Paar oft am effektivsten zu erhalten, tut etwas, was für eine glückliche Ehe unerlässlich ist.

6: Unterdrücke den Drang, andere zu verbessern
Einer der Ratschläge für die Ehe, die lange Zeit befriedigt werden müssen, besteht darin, einfach das Gegenteil zu akzeptieren, da es Meilen ist. Paare werden richtig vorgeschlagen, um den Drang zu unterdrücken, aus anderen einen besseren Mann oder eine bessere Frau zu machen. Ständige Kritik schlägt die Gedanken und zerstört die atemberaubendste Liebesbeziehung.

7: Lassen Sie sich keine heißen Debatten verbessern
Eine genaue Datierung wächst mit dem Argument. Oft kann es zusätzlich emotional sein. Leute, die sich dafür entscheiden, eine halbe Stunde in einem anderen Raum zu verbringen, als etwas auszusprechen, das sie später bereuen, können den Wind aus ihren Segeln nehmen.

8: Scheidung ist keine Alternative
Niemand ist ideal und eine Hochzeit muss als Lebenswunsch in Betracht gezogen werden. Für den Weg gibt es Beispiele und Motive für die Scheidung. Jetzt aber nicht die offene Zahnpastatube im Ruheraum.

9: Zünde das Feuer an
Alltägliches und wiederkehrendes Leben kann ein echter Liebeskiller sein. Wer jedoch regelmäßig darauf achtet, dass die Romantik nicht untergeht, wird auf lange Sicht eine zufriedene Datierung führen. Es zählt jetzt nicht, ob es ein romantisches Abendessen, ein Opernbesuch oder ein Tango zusammen ist. Das wichtige Element: zusammen und feurig!

10: Freundschaften pflegen
Ehebeziehungen außerhalb der Ehe sind der Alleskönner für einen zufriedenen Lebensstil. Bereichern Sie Freunde, tauschen Sie Möglichkeiten aus und erstellen Sie neue Bewertungen, die die Existenz der Ehe begünstigen.

Elf: Wenig Liebesbeweis
Ein Kuss auf die Wange, eine Umarmung oder ein milder Händedruck bei einem Spaziergang: Diese kleinen Gesten zeigen besondere Zuneigung und Liebe für jeden anderen.

12: “Ehrlichkeit”
Ehrlichkeit ist die Idee einer vertrauensvollen Freundschaft. Selbst kleinste Lügen können die Ehe in Frage stellen. Deshalb ist Ehrlichkeit die höchste Priorität für eine glückliche Ehe.

Dreizehn: Adressprobleme sofort
Probleme und Ärgernisse sollten niemals beseitigt werden. Wer kleine Probleme sofort anspricht, verhindert im Allgemeinen, dass sie sich schließlich entwickeln.

14: Den Blick nicht übersehen
Körperpflege, Kleidung und Frisur: Auch sie verdienen Aufmerksamkeit in der Beziehung und sind für eine glückliche Ehe unabdingbar. Denn nur wer sich selbst zur Kenntnis nimmt und sich jetzt nicht kreuzen lässt, ist mit dem Mitarbeiter vorsichtig.

15: Zahlen Sie dem Geld kollektiv Zinsen
Das Aussprechen “Geld von mir macht dich nicht mehr glücklich” ist zum Teil echt. Laut einer Studie sind Paare mit einem Vermögen zu 70% viel eher geschieden als vermögende Ehepartner.

16: Respektieren Sie die Privatsphäre des anderen
Tagebücher, Smartphones und Computersysteme des Partners sind tabu. Jeder hat ein Recht, so dass man in Ruhe telefonieren kann, ohne in jedem seiner Begleiter einen auszuspähen. Wahre Freunde machen das nicht.

17: Wende den Spruch an “Manchmal musst du fünf bewegen lassen”
Manchmal trägt es zu einer glücklichen Ehe bei, falls Sie nicht auf etwas bestehen wollen. Man kann auch einen Aspekt übernehmen, auch wenn er nicht ganz korrekt ist. Der Mitarbeiter wird es erkennen.

18: Konflikte in Frieden lösen
Oft hilft es, einen Streit zu lösen, indem man jedermanns Gemütsverstand beleidigt

r. Jeder hat die Möglichkeit, Rücksicht auf das, was er sagen will, flippig zu reflektieren und dies liebevoll zu bestätigen. Selbst beim Lesen der Nachricht haben beide Ehepartner die Möglichkeit, sie in Ruhe zu behandeln.

19: Eines der wichtigsten Hufeisen – um die Zeit nicht zu vergessen, jeden anders kennenzulernen
Paare müssen sich oft an die schöne Zeit des ersten Verliebens erinnern. Immerhin ist dies der Beginn der späteren Entscheidung, eine eigene Familie zu gründen.

20: Entschuldige dich immer von Angesicht zu Angesicht
Nach einem Streit ist die Versöhnung das Wichtigste für eine glückliche Ehe. Das Telefon oder der Mundsatz ist die falsche Einstellung. Entschuldigungen müssen ständig persönlich eingebracht werden.

21: Erkennen Sie die Kräuterwellen einer Hochzeit
Langfristige Partnerschaften werden kontinuierlich durch gute und schreckliche Ereignisse charakterisiert. Nicht bei jeder “Ebbe” wirkt sich das Verhältnis aus. Wie die “Flut” gehört sie definitiv zu den natürlichen US.S.Anderungen des Lebens.

22: Nicht alles muss geteilt werden
Es gibt einige Dinge in den Lebensstilen eines jeden, die jetzt nicht geteilt werden sollten. Dazu gehören Passwörter, Rasierklingen, Unterwäsche und das Arbeitszimmer. Dass wir alle etwas für sich haben, ist gut für die Ehe.

23: Pflegen Sie die Bindung mit einem aufregenden Sexualleben
Die Sexualität innerhalb und außerhalb des Schlafzimmers zu leben, die im Laufe der Zeit immer zahlreicher wird, ist eines der wichtigsten Kriterien für eine gute Ehe. Zeit und Raum für solche Intimitäten müssen im Alltag geschaffen werden.

24: Tun Sie etwas zu Ihrem Persönlichen
Nicht nur Ihre eigenen Freunde sind für eine gesunde Ehe von entscheidender Bedeutung. Sogar die Zeit für sich alleine, möglicherweise in Form einer schnellen Beute, sollte jeder so schnell wie möglich mit sich selbst umgehen. Dann haben Sie viel zu informieren, was die Beziehung bereichert und stärkt.

25: Entscheidung für die Liebe
Verheiratete Lebensstile sind normalerweise nicht glatt. Es gibt Momente, in denen Sie am effektivsten Probleme miteinander haben. Leute, die sich bereits entschließen, das Gegenteil unabhängig davon zu heiraten und zu ehren, schaffen eine bequeme Grundlage für ein ausgedehntes und fröhliches Eheleben.

26: Den Druck vom anderen wegdrücken
Ein ordentliches Abreiben am Abend kann für den Stresspartner Wunder wirken. Jeder wird einen erstaunlichen Rücken- und Nackenabrieb erkennen und sich dann dankbar fühlen.

27: Lassen Sie Anrufe von Partner oder Ehepartner nicht mehr unbeantwortet
Das höchst entscheidende Individuum im Leben muss immer einen Spitzenwert haben. Besonders wenn er anruft oder eine Nachricht hinterlässt. Ein Name vom Ehemann oder Ehepartner sollte ständig beantwortet werden.

28: Die Integrität des anderen ist wahr
Sie dürfen auf keinen Fall früher als andere Menschen schrecklich über Ihren Partner sprechen. Dies gilt zusätzlich online, vor Freunden, Familie, Freunden, im Unternehmen und natürlich jederzeit und überall.

29: Zeit ist das höchste lebensnotwendige Kapital in der Ehe
Oft scheitern Ehen, weil einer der Ehegatten zu viel arbeitet und einfach nicht zusammen bleiben kann. Gemeinsame Zeit muss in der Regel der Gipfelvorrang sein.

30: Gute Freunde verbessern die Ehe
Gute Freunde beschweren sich nicht mehr über den Partner, den man als Existenzgefährten ausgewählt hat. Von solchen Lästerungen muss man sich bewusst distanzieren, um nicht mehr negativ beeinflusst zu werden und dadurch das glückliche Dating-Leben zu gefährden.

31: Gelächter ist das erstklassige Medikament
Gemeinsam zu lachen und gemeinsam Spaß zu haben, muss ein wichtiger Teil jeder Ehe sein, daher dauert es lange. Mit etwas Humor können Sie gemeinsam über jede harte Zeit triumphieren.

32: Es gibt keine Gewinner oder Verlierer bei einer Hochzeit
Power-Videospiele und “sich über das Gegenteil zu stellen” haben in einer grandiosen Ehe nichts verloren. Bei der Lösung von Problemen oder Streitigkeiten sollte es niemals darum gehen, zu triumphieren. Denn dann gibt es auch noch einen Verlierer, der ein dauerhaftes Ungleichgewicht innerhalb der Werbung verursacht.

33: Akzeptiere die Kumpels des Partners
Bei einem gesunden Dating sollten Sie die Freunde des Komplizen verlassen, auch wenn Sie jetzt nicht so nett an ihre Seite kommen. Jeder hat einen eigenen Freund.

34: die Hochzeit am Leben erhalten
Der Kerl ist nicht immer ständig “der Robuste” und die Frau “der Anfällige” oder umgekehrt. Jeder Mann oder jede Frau hat eine exzessive Abteilung oder eine Zeit, in der er sich jetzt nicht so gut fühlt. Diejenigen, die von dieser Wahrheit Gebrauch machen, tun etwas, das ihrem Eheleben angemessen ist.

35: Qualität statt Quantität irgendwann im Geschlechtsverkehr
Es ist jetzt nicht davon abhängig, wie oft ein Paar intime Zeiten miteinander verbringt. Vielmehr spielt Qualität beim Sex eine wesentliche Rolle. Übrigens ist ein Geschlechtsverkehr, der länger als 20 Minuten dauert, im Allgemeinen für das Mädchen besonders befriedigend.

36: Gib die ganze Menge, die du hast
In der Ehe hat die Aussprache “Share à la 50/50” keinen Platz. Denn am besten bei der Scheidung wird alles in zwei Hälften zerlegt. In der Ehe ist es jedoch hundert / hundert: Jeder gibt, was er kann und hat.

37: Immer zufriedenstellend – nicht mehr die Reste – geben
E

Alltägliche Lebensstile und das Betriebsleben können jeden Menschen auswaschen. Der Ehepartner verdient jedoch nicht mehr die Reste des Tages. Deshalb muss man meistens nett sein.

38: Bohren Sie nicht, um Antworten zu finden
Bei Konflikten und Problemen in der Ehe ermöglicht es Ihnen, wenn Sie sich einige Entspannung zwischen ihnen erlauben. Das ständige Reiben und Graben auf der Suche nach einer Antwort ist der Hauptgrund, warum viele Ehepartner ihre Probleme jetzt nicht erobern.

39: Betrachten Sie Ihre eigene Ehe als etwas Einzigartiges
Das Gericht mit dem Partner ist spezifisch und niemand kann Ratschläge erteilen. Sie dürfen auch nicht länger die Ehe anderer als Positionsmodell nehmen, da niemand weiß, wie es hinter den Kulissen wirklich aussieht.

Vierzig: Halten Sie die Hochzeit am Leben, während Sie junge Leute großziehen
Viele Paare sind so in die Schulung der Jugendlichen versunken, dass sie die Suche nach einer verheirateten Existenz der Wohnung übersehen. Die Ehe muss jetzt nicht warten, bis die Kinder nicht mehr in der Residenz sind, sondern normalerweise gepflegt und geliebt werden; ähnlich wie der geschätzte Nachwuchs.

Einundvierzig: Bringen Sie etwas Schwung in den Lebensstil des Geschlechtsverkehrs
Wenn Ihre Fantasie mit lustvoller Zweisamkeit beginnt, kann das eheliche Sexualleben mit neuen Positionen etwas Neues bringen. Sexpositionen können im Internet ziemlich anonym ermittelt werden. Durch einfaches Suchen und gemeinsames Ausprobieren wird ein brandneuer Kaminofen in den abgenutzten Geschlechtsverkehr eingeführt.

Zweiundvierzig: Es gibt Dinge, die nicht jeden Menschen in Form bringen
In der Ehe und in der Familie gibt es Probleme, die Freunde, Familie oder das Internet nicht stören. Dazu gehört neben den Entscheidungen der Eltern auch das alltägliche Geschlechtsverkehr.

43: Kleine Geheimnisse und Techniken stören die Intimität
Diejenigen, die entschlossen sind, ihr Leben mit einem ganz besonderen Mann oder einer sehr besonderen Frau zu teilen, dürfen keine Geheimnisse und Techniken haben. Im Einzelnen müssen Sie, wenn es Meilen unansehnlich ist, mit dem Thema fertig werden. Weil die Geheimhaltung der Feind der Intimität und der vertrauensvollen Freundschaft in der Ehe ist.

Vierundvierzig: Lernen Sie, Fehler zuzugeben
Niemand ist ideal und jeder von uns könnte einen Fehler machen, sobald. Für einen gesunden Lebensstil ist es weitaus wichtiger, bereit zu sein, einen Fehler zu bekennen und sich zu entschuldigen.

Fünfundvierzig: Feiern Sie jeden kleinen Erfolg
Paare, die auf kleine Siege achten, sind länger glücklich mit jedem anderen. Es erinnert sich jetzt nicht mehr daran, ob es der Erfolg des Begleiters oder eine gemeinsam geschaffene Sache ist. Ein bisschen Party macht jeden richtig aus.

46: Ich kann dir vergeben
Vergebung bedeutet Heilung, auch wenn der Partner die Akzeptanz des Gegenteils als wahr mit verletzt hat. Jeder verdient eine zweite Gefahr. Die Vergebung sollte aber von Herzen kommen. Es ist äußerst unfair, ein anscheinend vergebenes Ding bei der folgenden Gelegenheit aus dem Ärmel zu ziehen und es dem anderen gegenüber einzusetzen. “Einmal vergeben, die ganze Zeit vergeben!” Ist das Motto.

47: Hab Ausdauer jetzt nicht das Beste für die Kinder
Die Menschen sollten nicht so arbeiten, wie Sie es erwarten, und jeder Mensch hat sein eigenes Tempo. Mit Geduld sind die Kinder nicht gerade froh, aber auch die Ehepartner.

Achtundvierzig: Ein tolles Funktionsmodell für die Kinder
Als Ehepaar mit Jugendlichen haben Sie eine Verantwortung für den Nachwuchs. Die Ehe sollte folglich in der Regel so geführt werden, wie Sie es für die kleinen Kinder wünschen.

Neunundvierzig: Trage immer den Ehering
Der Ehering ist ein Bild von grenzenloser Liebe und eine Bindung, die für alle Zeit bestehen bleiben sollte. Er schlägt nach außen vor, dass Sie den Lebensgefährten bereits beobachtet haben. Wer es platziert, setzt zusätzlich ein deutliches Zeichen. Daher sollte der Ehering normalerweise getragen werden.

50: Begrenzen Sie die Social-Media-Zeit
Diejenigen, die sich dafür entscheiden, mit denjenigen zu sprechen, die nicht in Social-Media-Netzwerken anwesend sind, bevor sie Zeit mit dem Ehemann oder dem Ehepartner verbringen, stellen sicher, dass die Beziehung langsam einnimmt. Das Lesen der Informationen auf Facebook, Instagram oder Twitter ist in Ordnung, darf aber jetzt nicht die ganze Nacht enden.

13 Fragen, die jedes Paar vor der Heirat stellen muss

Willst du mich heiraten? Wahrscheinlich dreht keine andere Frage das Leben zweier Menschen andersherum um. Und wenn die Frage mit Ja beantwortet wird, rollt die Heiratsausrüstung bereits: Schicken Sie Einladungskarten, wählen Sie ein Kleid aus, kaufen Sie Schmuck, probieren Sie Abendessen aus, buchen Sie die Flitterwochen. Bei allen Plänen verliert man die grundlegendste Frage, aber im großen und ganzen außer Sicht: Werden wir glücklich sein? Denn ob man eine jahrelange, zufriedene Ehe führt oder zu den 0,33, die sich scheiden lassen, hängt nicht immer damit zusammen, wie umwerfend die ganz eigene Hochzeitsgeburtstagsfeier wird.

Die New York Times sprach mit zahlreichen führenden Paartherapeuten und Beziehungsspezialisten über die Geheimnisse einer zufriedenen Ehe. Ihre Erkenntnisse sind in dreizehn Fragen eingeflossen, die sich Paare vor der Ehe stellen müssen – bestehend aus der Planung eines Säuglings, dem Umgang mit Schulden, dem Einfluss der Eltern auf den Partner und der Art und Weise, wie der kritische Sex mit der Verbindung zusammenhängt.

1. Wie verhält sich Ihre Familie, wenn sie sich streiten? Werfen sie Platten auf sie, sprechen sie leise oder siegeln sie einfach die Schotten?

NEUE LIEBE ODER KURZE ANGELEGENHEIT?
Dadurch erkennen Sie, dass er keine Beziehung mehr will
Wie sehr unsere Familie und unsere Erziehung uns prägen, wird auch darüber nachgedacht, wie wir mit Konflikten umgehen, sagt der Abgeordnete Peter Pearson. Es lohnt sich daher, sich eingehender mit dem Umgang von persönlichen Eltern und Geschwistern oder denjenigen des Partners in Streitfällen auseinanderzusetzen, denn für ein Dating ist es sehr wichtig, mit dem Umgang mit Unterschieden zu leben . Werden Unstimmigkeiten auf identischer Basis diskutiert, oder schmollt eine Partei früh und knallt die Türen? Diese Erkenntnisse können viele Hinweise auf zumindest das eigene Verhalten geben.

2. Haben wir Kinder, und in diesem Fall werden Sie die Windeln wechseln?
“Wenn es darum geht, Kinder zu haben oder nicht mehr, ist es wichtig, nicht einfach zu sagen, worauf der Partner achten möchte”, sagt Debbie Martinez, die Paare in Ehefragen und Scheidungen berät. Vor der Heirat muss das Thema daher einfach und detailliert erwähnt werden. Brauchen Sie jemals Kinder? Wenn sicher, von welcher Anzahl? Zu welchem ​​Zeitpunkt und wie glaubt jeder seiner Rolle als Elternteil? Wenn Sie diese Fragen vorab klären, gibt es danach weniger unangenehme Überraschungen.

Drei. Werden die Bewertungen, die wir mit unseren ehemaligen Partnern erhalten haben, uns unterstützen oder einschränken?
Es ist immer so, über Ex-Partner zu sprechen. Auf der einen Seite des Weges ist man neugierig und will etwas über das vorangegangene Leben des Gefährten verstehen. Andererseits könnten die Befunde auch Frustrationen oder Minderwertigkeitskomplexe vorsehen. Die Leute sind sehr zurückhaltend in Bezug auf ihre eigene Vergangenheit, sagt Bradford Wilcox, Direktor des National Marriage Project an der University of Virginia. Eine Untersuchung ergab, dass Menschen, die viele kritische Beziehungen hatten, ein besseres Scheidungsrisiko haben und statistisch gesehen deprimierende Ehen.

Dafür gibt es mehrere Ursachen. Sie sind also nach vielen Beziehungen in Bezug auf Trennungen geübt und neigen dazu, den heutigen Umgang mit früheren Kontakten zu untersuchen – typischerweise zu seinem Nachteil. Der beste Ausweg besteht darin, einen “tiefen, produktiven verbalen Austausch” zu haben und zu akzeptieren, dass der Partner ein Leben vor Ihnen hatte.

Vier Wie wichtig ist uns der Glaube? Und wie werden wir einen schönen spirituellen Urlaub haben?
Wenn beide Partner einen einzigartigen spirituellen Hintergrund haben, müssen Paare wissen, ob und wie jeder Mensch so viel lebt wie seine Ideale. Viel anwendbarer ist jedoch die Frage, in welcher Religion man die Kinder erzogen. “Es ist von Vorteil, einen Plan zu haben”, sagt Paartherapeut Robert Scuka.

Fünf. Ist mein Geld zusätzlich geschuldet? Würdest du mir helfen?
Dann gibt es den Weg des Wettkampfgeldes. Richtungsweisend sollten sich beide Begleiter über das finanzielle Szenario eines jeden anderen informieren, insbesondere wenn Schulden vorhanden sind. Paare müssen auch wissen, ob jemand wirtschaftlich unparteiisch sein möchte oder ob es ein gemeinsames Konto gibt. Und wenn jeder Verdienst extrem exklusiv ist, muss man auch über diese Realität sprechen. In einem solchen Fall könnte es sinnvoll sein, für beide Facetten eine Art Kompensation festzulegen, die einem proportionalen Gewinn entspricht, empfiehlt Scuka.

6. Wie viel Geld könnten Sie für ein Auto, ein Sofa oder ein Schuhwerk ausgeben?
Paare müssen sich weitgehend auf monetäre Themen einigen. Wenn eine monetäre Sicherheit von entscheidender Bedeutung ist, spekuliert die Alternative vollständig auf Bedrohung, Streit ist unvermeidlich. Ein genauer Indikator dafür, ob Sie keine ungewöhnlichen Ideen haben, ist der Erwerb eines Autos, sagt Scheidungsanwalt Frederick Hertz.

7. Kannst du bleiben, nachdem ich Dinge ohne dich gemacht habe?
Bei einer Hochzeit möchte man die Beziehung mit dem Komplizen stärken, jedoch gleichzeitig unparteiisch bleiben. Es kann sich dabei um einen Kreis von Freunden oder Zeitvertreib handeln, den Sie ohne den Partner verfolgen

e. Das ist genau für Sie, aber es kann Ihre Komplizen- und Zweckspannung beleidigen, sagt Seth Eisenberg. Auch die unterschiedlichen Erwartungen in Bezug auf Privatsphäre müssen Sie frühzeitig deutlich machen.

Acht. Magst du meine Mutter und meinen Vater?
Um in der langen Zeit eine sehr gute Ehe zu haben, ist es äußerst wichtig, mit dem Vater und der Mutter des Mitarbeiters ein tolles Gericht zu führen – oder zumindest, um im Falle von Unstimmigkeiten konstant zu sein. Andererseits, wenn ein Partner die Schwierigkeiten des Gegners jetzt nicht kritisch annimmt, könnte dies eine “schreckliche Situation für eine gesunde Langzeitdatierung” sein, sagt Robert Scuka.

Wir haben uns die USA angesehen: So haben viele Geschlechtsverkehr glückliche Paare
US-STUDIE
So viel Sex haben Paare befriedigt

neun. Wie wichtig ist Sex für uns?
Sex ist ein entscheidender Teil einer hervorragenden Ehe. Damit es im Bett keine Flaute gibt oder eine (oder jede) nicht traurig ist, sollte man offen und tatsächlich über sexuelle Optionen und Ideen sprechen. Dies wirkt sich auf jeden wie und auf den Weg oft aus. “Wenn verschiedene Dinge erhofft werden, müssen Sie möglicherweise verhandeln, damit letztendlich alle Gefährten glücklich sind.”

Wenn ein Komplize ein Fremder ist, ist dies eine weitgehende Belastung für die Beziehung
PARTNERSCHAFT
Betrug – nach was? Was macht eine Affäre mit einem Gericht?
10. Wie weit können wir mit verschiedenen Menschen flirten? Und ist es okay, wenn ich mir Pornos anschaue?
Es ist sehr wichtig, dass jeder Ehepartner weiß, was in der Datierung erlaubt ist – und was nicht, heiratet den Eheminister Marty Klein. Jeder muss entscheiden, wohin die Grenze geht. Für einige ist der harmlose Pub-Flirt tabu, für andere ist Sex mit Fremden kein Problem. Man sollte auch über den Konsum von Pornografie sprechen, um Streitigkeiten im Keim zu ersticken.

11. Kennen Sie bereits alle meine Methoden, um “Ich liebe dich” zu sagen?
Dass Sie das Gegenteil mögen, muss bei einer Hochzeit klar sein. Trotzdem tut es nicht mehr weh, den Komplizen häufig erkennen zu lassen. Auf der anderen Seite gibt es gelegentlich Verwirrung über die Art und Weise, wie Dinge ausgeführt werden. Debbie Martinez, die Paartherapeutin, hat hier einen guten Tipp: Sie unterscheidet zunächst 5 Klassen der Zuneigung – verbale Affirmation, gemeinsame Zeit, Geschenke, kleine Freuden oder körperliche Nähe. Beide sollten in einem Fragebogen implizieren, bei welchen Methoden sie sich entscheiden, ihrem Partner die Liebe auszusetzen, dann sollten sie ein Kennzeichen setzen, das den Partner möglicherweise auswählt. Dieses kleine Experiment kann Missverständnisse schnell lösen. Vielleicht sagt der Komplize häufiger “Ich liebe dich”, als Sie gesehen haben – ganz einfach.

12.Was willst du von mir und verstehst du, was mich verrückt macht?
Vor allem zu Beginn einer Beziehung ist die Gesamtheit rosig, der Gefährte wirkt wie ein Seelenverwandter. “Es ist nur ein Klick”, lautet das Motto von Paaren, sagt Anne Klaeysen, die eine Managementfunktion in der New Yorker Society for Ethical Culture innehat. Aber leider ist es nicht immer so sauber, so der Fachmann: “Eine Ehe ist vorzugsweise ein lebenslanges Versprechen, weil ein” Klick “nicht ausreicht.” Deshalb muss man sich zusätzlich nach einem Weg fragen, um zu reagieren, ob die Phase der Bewunderung früher oder später verblasst – und wie sehr man bereit ist, die Beziehung zu malen.

13. Wo haben Sie uns in zehn Jahren bemerkt?
Er braucht jetzt einfach keinen winterlichen Wetterausflug, sie kann die neue Freundin seines Bruders nicht ertragen: Selbst in den hervorragenden Ehen sorgen sich Paare manchmal für gewöhnliche Kleinigkeiten. Es ist wichtig, dass beide das langfristige Ziel in Gedanken haben, sagt der Dating-Experte Eisenberg.

10 Vorschläge für eine glückliche Ehe

1. Mal als Paar
Herrlich die Zeit gemeinsam erleben, das stärkt die Bondage. Ob Sie zusammen reisen, zum Abendessen kochen, rütteln oder joggen – wesentlich ist Ihre gemeinsame Freude. Auch ohne einen Kreis von Verwandten, Freunden oder Babys. Mache die 2/2-Regel? Paare, die diesen gehorchen, bleiben in Hochzeitsstimmung!

2. Kleine Gesten
Eine Süßigkeiten-SMS, ein kleiner Hinweis auf dem Restroom-Replikat oder atemberaubende Pflanzen: Kleine Gesten – auch ohne ein einzigartiges Ereignis – sind unerlässlich. So schön wie zB ein liebevoller Empfang oder ein Abschiedskuss.

3. Einverstanden sein
Gemeinsame Gedanken, Wünsche und Zukunftspläne sind entscheidend. Müssen Sie in irgendeiner Hinsicht heiraten? Müssen Sie monogam bleiben? Willst du Jugendliche? In vorgegebenen Fragen müssen Sie sich an jeden halten, um zufrieden zu sein.

4. Mit Recht streiten
Es ist nicht wichtig zu streiten, aber WIE: Schluck niemals deinen Ärger aus. Geh raus, auch wenn es abstürzt – stiller Ärger ist Gift für eine Werbung. Seien Sie respektvoll, vermeiden Sie die Worte “in keiner Weise” und “normalerweise”. Und wenn der Krieg beendet ist, halten Sie jetzt nicht wieder auf. Außerdem: Klärung von Konflikten außerhalb des öffentlichen Sektors, nicht vor anderen.

Streitigkeiten
ISTOCKFOTO
Streitigkeiten sind regelmäßig in einer Beziehung

5. gute nacht
Legen Sie sich ganz hin, um gemeinsam zu schlafen. Es ist nicht mehr ungefähr (einfach) Sex: Die Partnerschaft mit dem Tag, die friedlich durch Aspekte geprägt wird, fördert Arm in Arm Nähe und Schutz.

6. Vertrauen
Nur Bekannte können ihren Gefährten die Freiheit geben, die er braucht, ohne sich schlecht zu fühlen. Dies ist wichtig, da sich jeder Zeit für sich selbst mit Freunden oder für mich selbst mit einem beliebten Interesse wünscht.

7. Geldfrage
Streitigkeiten um Bargeld sind einer der häufigsten Gründe für die Trennung. Deshalb: Stimmen Sie zu, bevor Konflikte aufstehen, wie viel eingespart werden muss und was möglicherweise ausgegeben wird.

8. Verstehen
Du solltest nicht mehr alle Leidenschaften deines Partners teilen und musst sie nun einfach nicht entdecken. Versuchen Sie aber zumindest, sich mit einem Stück einzufühlen und Wissen für die Leidenschaft zu zeigen – so, wie Sie es in Ihren Bestrebungen haben wollen.

9. Probleme sind ein Teil davon
Keine Ahnung, wie glücklich die Hochzeit ist, keine Person ist ideal. Probleme sind Teil davon und müssen nicht mehr abgewendet werden, auch wenn sie überwinden – das zeichnet eine starke Partnerschaft aus und macht sie nur stärker.

10. Sei optimistisch
Es klingt zu wünschenswert, um richtig zu sein – aber tatsächlich: Leute, die fest darauf vertrauen, dass ihre Ehe statistisch gesehen schön ist, werden wirklich regelmäßig glücklicher verheiratet. Dies wird durch klinische Studien bestätigt. Also: ständig konstruktiv sein!

Die 7 Geheimnisse und Techniken der glücklichen Ehe

Dieses Buch ist das Ergebnis langjähriger Studien: John Gottman hat sieben Ideen diagnostiziert, die erfolgreiche Paare auf ihrer Reise in Richtung einer harmonischen und dauerhaften Datierung verwenden. Sie zeigen neue und überraschende Strategien, um eine Ehe glücklich zu machen, und bieten realistische und wissenschaftlich fundierte Einblicke in das Funktionieren geeigneter Partnerschaften. Nicht zuletzt macht dieses umfassende und fertige Buch über eine erfolgreiche Strategie für das Werben besonders viel Spaß. Gottmans Richtlinien sind sauber und unproblematisch. Und ihre Auswirkungen sind enorm.
Gottman, John M .; Silber, Nan. Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe. ISBN: 3548363369. Ullstein 2002. 319 Seiten.

Eine E-Book-Zusammenfassung von Felix Ruther

1. Hochzeitslabor in Seattle
Im ehelichen Labor beobachtet Godman Paare. Er glaubt jetzt, er habe genügend klinische Informationen, um sich ein Paar für ungefähr fünf Minuten anzusehen und dann mit 91% Genauigkeit zu erwähnen, ob dieses Paar sich scheiden lässt.

Eines der traurigsten Motive, warum eine Ehe stirbt, ist, dass keiner der Partner seinen Wert früher erkennt, als es zu teuer ist. Zu oft wird eine großartige Ehe als Recht angesehen, anstatt den Mahlzeiten, dem Respekt, den sie verdient, und den Wünschen zu geniessen.

Warum die Ehe suchen?

Unglückliche Ehen machen dich unwohl und fröhliche stärken das Immunsystem. Wenn Fitness-Fanatiker in ihrer wöchentlichen Trainingszeit – etwa 20 Minuten pro Tag – die einfachsten 10% für Gemälde verwenden, anstatt sie in unserem Körper zu bevorzugen, könnten sie drei Mal eine höhere Fitness erreichen als bei einem Umzug. S ..

Das Leiden der Jugendlichen: Es ist nicht immer klug, um der Kinder willen in einer schrecklichen Ehe zu bleiben. Eine friedliche Scheidung ist besser als eine Ehe in einem Kriegsland.

Warum scheitern die meisten Ehebehandlungspläne?

G. ist der Ansicht, dass die meisten Ratschläge absolut falsch sind, da sie nicht in erster Linie auf medizinischen Studien und Beweisen beruhen. Nun gibt er kurz an, warum selbst die aus der Theorie von C. Rogers abgeleitete Gesprächsform für die Kriegsführung nicht ausreichen kann. Der Zweck ist, dass nur wenige Paare diese verbale Austauschmethode korrekt ausführen können. Erfolgreiche Kampfentscheidung ist nicht das, was eine Hochzeit zu einem Top macht. Sogar zufriedene Paare schreien sich an.

Nächste Mythen über die Ehe

Gemeinsame Interessen halten zusammen (muss jetzt nicht sein).
Das Vermeiden von Konflikten führt zum Scheitern ihrer Ehe (zum Teil am leichtesten).
Nur 20% sagen, dass eine weitere Angelegenheit der Grund für die Trennung ist.

Freundschaft statt Kampf

Glückliche Ehen basieren in erster Linie auf einer tiefen Freundschaft. Es geht nicht mehr um die großen Feiertage, sondern um die Berührung mit jedem anderen im regulären Dasein.

Es wird eine positive Einstellung gesetzt, die alle Aussagen des Partners als Ersatz innerhalb des Dauergefühls übersetzt. “Rettungsversuche” (zB tut mir leid, und viele andere) verhindern Negativität. Das Erreichen oder Scheitern dieser Versuche ist eines der Schlüsselelemente, die bestimmen, ob eine Ehe blüht oder nicht.

Es gibt tiefere, verborgene Probleme, die diese oberflächlichen Konflikte befeuern und dazu führen, dass sie sehr viel mächtiger und verletzender erscheinen, als dies in anderen Fällen der Fall wäre. Daher werden die meisten ehelichen Streitigkeiten fruchtlos. Paare verbringen Jahr für Jahr damit, ihre Meinung zu ändern, aber es ist nicht mehr möglich. Dies liegt daran, dass die meisten Probleme auf grundlegende Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf Lebensstil, Persönlichkeit und Kostensystem zurückzuführen sind. Wenn Sie über diese Variationen streiten, verschwenden Sie am langsamsten und gefährden Ihre Ehe. Die übliche Herangehensweise an die Kriegsführung wird hier jetzt nicht helfen. Stattdessen müssen Sie die zugrunde liegende Konfrontation erkennen, die den Kampf zwischen Ihnen beiden auslöst, und Sie sollten auch Wege finden, um sich gegenseitig zu ehren und zu erkennen.

2. Wie erwarte ich eine Scheidung?
Auf die Art und Weise, wie Paare argumentieren, können Sie voraussehen, ob sie sich scheiden lassen.

1. Zeichen: Ein schwieriger Auftakt

Wenn ein Dialog mit Beschwerden und / oder sarkastischen Äußerungen, Verachtung und vielen anderen beginnt, ist dies ein “harter Start”. Der Blick darauf lässt den Schluss zu, dass ein Streit, der mit einem schwierigen Anfang beginnt, sicherlich mit einem negativen Gefühl wächst, unabhängig davon, wie viele Versuche als “bester Versuch” gelten. Die Statistik macht dies deutlich: In 96% der Fälle können Sie das Ergebnis eines Namens erwarten, wenn Sie die ersten 3 Minuten gehört haben.

2d individual: Vier apokalyptische Reiter

Normalerweise treten diese 4 Fahrer in der folgenden Reihenfolge in die Mitte einer Hochzeit: Beschwerde, Verachtung, Rechtfertigung und Aufteilung.

Der erste Fahrer: Beschwerde

Sie werden ständig ungefähr den Charakter, mit dem Sie leben, verprügeln. Es gibt jedoch eine weltweite Unterscheidung zwischen einer Beschwerde und einer Beschwerde. Eine Beschwerde richtet sich an den jeweiligen Vorfall, bei dem Ihr Partner etwas falsch gemacht hat. Kritik ist aber weitaus größer. Es gibt einige negative Kommentare bezüglich des Charakters oder Charakters Ihrer Leistung

Eis. Eine Kritik macht also eine Besonderheit eines bestimmten Verhaltens aus, während Kritik sie größer erscheinen lässt, da Schuldzuweisungen und die allgemeine Verurteilung eines Individuums hier eine Funktion spielen. Das Problem bei der Beschwerde ist, dass sie, wenn sie sich in eine Abhängigkeit verwandelt, den Weg für andere, viel riskantere Fahrer ebnet.

Die zweite Registerkarte: Verachtung

Sarkasmus und Zynismus sind Verachtung. Gleiches gilt für das Fluchen, das Rollen der Augen, Spott und respektlosen, abfälligen Humor. In jeder Form geschieht auch die Verachtung – das maximale Risiko für die 4 Reiter -, die auf einer Datierung ständig vergiftet, weil sie Abneigung ausdrückt. Es ist fast unmöglich, ein Problem zu lösen, wenn der Mitarbeiter den Eindruck erhält, dass er abgelehnt wird. Verachtung führt also zwangsläufig zu Konflikten und nicht zu einer Übereinstimmung des Szenarios.

Verachtung wird durch langes Glühen genährt.

Die dritte Registerkarte: Begründung

Obwohl es durchaus verständlich ist, sich selbst zu rechtfertigen, zeigt die Studie, dass diese Technik selten die gewünschte Erfüllung bringt. Der angreifende Komplize geht jetzt nicht zurück und entschuldigt sich nicht. Das liegt an der Tatsache, dass die Begründung wirklich eine Technik ist, die den Mitarbeiter beschuldigt. In Wirklichkeit sagen die Menschen: “Das Problem ist nicht immer meines, es liegt bei dir.” Die Begründung eskaliert nur den Konflikt.

Der vierte Fahrer: Partitionen

In Ehen, in denen Diskussionen mit einem harten Start beginnen, und in denen Beschwerde und Verachtung zu einer Funktion der Rechtfertigung führen, die wiederum neue Verachtung und neue Rechtfertigung erzeugt, verfällt ein Komplize immer wieder. Dies warnt das Erscheinen des vierten apokalyptischen Reiters.

Stellen Sie sich einen Ehemann vor, der von Gemälden heimisch wird, eine Wand der Kritik seines Gatten zusammenstellt und sich dann hinter der Zeitung versteckt. Je weniger er antwortet, desto mehr schimpft sie. An einigen Stellen kann er zusätzlich aufstehen und den Raum verlassen. Anstatt seinen Ehepartner zu behandeln, zieht er es vor, in den Ruhestand zu gehen. Er wendet sich weit von ihr ab und vermeidet Streit, aber auch seine Ehe. Er (extra regelmäßig der Mann) Wände.

Dritte Person: Überflutung

In der Regel verteidigen die assoziierten Partitionen gegen Überschwemmungen. Überflutungsmethode, bei der die Negativität des Partners so überwältigend und plötzlich ist, dass er einen erschüttert. Wenn Hochwasser an der Tagesordnung ist, deutet dies auf einen Zusammenbruch hin.

4. Zeichen: Rahmenanzeigen

Streitigkeiten können den Körper belasten: hohe Pulsfrequenz, Schweißausbruch und so weiter. Mit einem solchen Adrenalinrausch können Sie möglicherweise nicht kommunizieren und gut aufpassen.

Männer und Frauen sind aufrichtig verschieden: In 85% der Ehen sind es Meilen, die die Mauern machen. Bei einem Knall leben der Pulspreis und die Blutbelastung einer Person länger als die eines Mädchens. Daher neigen die Jungs dazu, sich von einem Kampf fernzuhalten, weil sie größer sind als Mädchen. Männer denken auch häufiger an Negative, die sie desillusioniert haben als Frauen.

Dies wirkt sich in einem Kampfmuster sehr häufig aus: Die Dame ist besser im Umgang mit Anspannung und berührt daher häufig heikle Probleme als der Mann. Der Mann versucht zu vermeiden, sich in einem Dialog Sorgen zu machen. Er wird sich rechtfertigen oder sich mauern oder er wird schnell kämpfen, um das Mädchen zum Schweigen zu bringen.

Fünfte Person: gescheiterte Rettungsversuche

Rettungsversuche sind Bemühungen, die Angst für die Dauer einer harten Diskussion zu lösen. Das ständige Versagen der Rettungsversuche ist ein deutlicher Hinweis auf eine enge Trennung der Zeichnung. Ob eine Rettungsaktion erfolgreich ist, hat wenig mit dem Stand der Technik zu tun. Der Zustand der Ehe ist von entscheidender Bedeutung.

6. Mann oder Frau: schlechte Erinnerungen

Bei einer Hochzeit, bei der das Jenseits nur negativ wahrgenommen wird, kann die Gefahr einer Trennung groß sein. Gesunde Paare neigen im Allgemeinen dazu, das Schreckliche zu übersehen. Sie berücksichtigen typischerweise die enormen Elemente.

Das Aufgeben nähert sich

Eine Affäre ist oft ein Symptom eines Verlustes der Ehe, jetzt nicht mehr das Motiv. Das Ende dieser Ehe könnte früher vorhergesagt worden sein (vergleiche die sechs Zeichen).

Drei. Secret # 1: Aktualisieren Sie die Partner Map
Es wird oft festgestellt, dass viele Ehepartner am effektivsten und sehr vage Gedanken über die Freuden, Vorlieben, Abneigungen, Ängste und Bemühungen der verschiedenen Personen haben. Paare, die mit emotionaler Intelligenz ausgestattet sind, sind mit der Arena des Gegenteils bestens vertraut – sie verfügen über eine detaillierte Karte des Begleiters. Sie verstehen die jeweiligen Lebenswünsche des Gegenteils, die Ängste und Hoffnungen.

Ohne diese Karte können Sie den Partner nicht wirklich erkennen. Und falls Sie jetzt jemanden nicht kennen, wie können Sie ihn ehrlich lieben? Es kommt selten vor, dass das biblische Wort für sexuelle Liebesmethode “zu verstehen” ist. Paare, denen die genauen Karten des jeweils anderen gehören, sind viel höher organisiert, um mit harten Aktivitäten und Konflikten fertig zu werden. Zum Beispiel haben 67% der Paare einen überraschenden Rückgang der Ehezufriedenheit gemacht, nachdem sie Vater und Mutter geworden waren. Paare, deren Ehe nach dem Start sogar fortgeschritten war, hatten eine detaillierte Karte von jedem.

Entdecken Sie also die Zeit, um sich über den Tag zu informieren. Mindestens eine Woche zusammen verbringen.

Es gibt wenige ansehnlichere Geschenke, die die Gefährten neben der Freude, verstanden und gewöhnlich zu sein, liefern können.

Befolgen Sie jetzt zahlreiche Fragen als Hilfe zur gegenseitigen Erkundung.

Übung: (Ohne gegenseitige Unterstützung oder Ermutigung muss die Anfrage schriftlich zurückgegeben werden.

Welches sind die maximal lebenswichtigen Menschen im Leben meines Komplizen? Freunde, Fähigkeitsfreunde, Gegner, Gegner? Jüngste wesentliche Ereignisse in der Existenz meines Begleiters; zukünftige Ereignisse (was sucht er vorwärts, wovor hat sie Angst?)?

Was betont derzeit meinen Komplizen? Wovor hat mein Partner derzeit Angst? Was wünscht und wünscht sich mein Mitarbeiter für sich selbst, für andere?

Übung: Wer bin ich?

Je mehr Sie über den internen Globus eines jeden anderen erkennen, desto stärker und befriedigender könnte Ihre Partnerschaft sein. Fragen, um sich selbst höher zu verwirklichen

Meine Triumphe und meine Kämpfe

Auf welche Dinge in Ihrem Leben sind Sie besonders stolz? Schreiben Sie ungefähr über Ihre nicht öffentlichen Triumphe, über Fälle, in denen die Dinge höher waren als Sie es sich vorgestellt hatten. Schreibe ungefähr Intervalle von effektiven Versuchen und Schwierigkeiten. Dazu gehören Zeiten des Drucks und der Ermüdung, die Sie gemeistert haben, kleine Ereignisse, die dennoch für Sie von großer Bedeutung sein können, Ereignisse aus dem frühen Leben oder die Vergangenheit, selbstgewählte Herausforderungen, die Sie gemeistert haben Freundschaften, die du gewonnen hast und so weiter.
Wie haben sich diese Erfolge auf Ihre Existenz ausgewirkt? Welchen Einfluss haben Sie in Ihrem Foto von sich und Ihren Fähigkeiten? Wie haben Sie die Träume und Habseligkeiten, nach denen Sie streben, verändert?
Welche Funktion spielt Stolz auf Ihre Existenz (dies ist, um stolz zu sein, um gelobt zu werden, um andere zu belohnen)? Haben deine Mutter und dein Vater dir gezeigt, dass sie mit dir zufrieden waren, als du noch ein Baby warst? Und wie haben deine Mutter und dein Vater das gezeigt? Wie haben verschiedene Menschen auf Ihre Erfolge reagiert?
Haben dir deine Eltern gezeigt, dass sie dich sehr geschätzt haben? Wie? Wurde in Ihrer Familie regelmäßig Zuneigung gezeigt? Wenn jetzt nicht, wie hat sich das auf Ihre Ehe ausgewirkt?
Welche Rolle spielt die Freude für Ihre Erfolge in Ihrer Ehe? Welche Position spielen Ihre eigenen Ziele in Ihrer Ehe? Inwiefern benötigen Sie Ihren Komplizen, um diese Aspekte Ihrer Vergangenheit, Ihres Geschenks und Ihrer zukünftigen Pläne zu erkennen und zu erkennen? Wie zeigen Sie, dass Sie auf jeden anderen stolz sind?

Meine Verletzungen und Heilungen

Durch welche harten Aktivitäten oder Zeiten hast du gelebt? Schreiben Sie alle extremen, privaten Schwierigkeiten und Verletzungen auf, die Sie bezüglich Ihrer Verluste, Enttäuschungen, Probleme und Schwierigkeiten erfahren haben. Zählen Sie Stress- und Erschöpfungsphasen zusätzlich zu Melancholie, Hoffnungslosigkeit und Einsamkeit. Alle tiefen Traumata, die Sie als Säugling oder Erwachsener erfahren haben, umfassen beispielsweise verletzende Beziehungen, erniedrigende Anlässe, sogar Belästigung, Missbrauch, Vergewaltigung.
Wie lebten Sie, um diese Traumata zu erzählen? Welche dauerhaften Konsequenzen haben sie für Sie?
Wie hast du dich selbst unterstützt? Wie haben Sie über Ihre Trauer gesiegt? Wie haben Sie sich wiederbelebt und wiederhergestellt?
Wie schirmen Sie sich davon ab, dies noch einmal zu tun? Wie differenzieren Sie sich? Fünf. In welchem ​​Umfang haben diese Verletzungen und die Art und Weise, wie Sie sich erholen und sich vor neuen schützen, Auswirkungen auf Ihre Ehe in diesen Tagen? Was muss Ihr Partner über diese Elemente Ihres Selbst verstehen und welche Art von Erfahrung muss er haben?

Meine emotionale Welt

Wie haben Sie, als Sie ein Baby waren, die nachfolgenden Gefühle in Ihrem Angehörigenkreis deutlich gemacht: Ärger, Unglück, Angst, Zuneigung, Hobby ineinander?
Hat Ihr Verwandtschaftskreis sich während der Jugend mit einem bestimmten emotionalen Ärger befassen müssen, einschließlich Aggression unter Eltern, einer depressiven Figur oder einem Elternteil, dessen Gefühle irgendwie verletzt worden waren? Welche Ergebnisse hat dies für Ihre Ehe und verschiedene nahe Beziehungen (Freundschaften, Beziehungen mit Ihren Eltern, Geschwistern, Kindern)?
Was denkst du über die Art, Gefühle auszudrücken, hauptsächlich Wut, Angst, Unglück, Vergnügen und Liebe? Ist es schwer, diese Art von Gefühlen auszudrücken oder von Ihrem Gefährten zum Ausdruck zu bringen? Was ist der Zweck Ihrer Ansicht?
Was sind die Unterschiede zwischen Ihnen und Ihrem Kollegen, wenn es darum geht, Gefühle auszudrücken? Was ist der Zweck dieser Unterschiede? Welche Konsequenzen haben diese Variationen für Sie?

Was können Sie für eine zufriedene Ehe tun?

Was können Sie für eine glückliche Ehe tun?
Unzählige Paare, deren Ehe mit einer innigen Beziehung voller Zuneigung oder Leidenschaft begann, träumten von endlosem Glück. Die Paare, die zu mir kommen, sind oft völlig verzweifelt. Sie sind tief enttäuscht durch ihren Partner, durch die Ehe, durch Liebe und
ab und zu sogar von Lebensstilen. Viele fühlen sich in einem Strudel des Unglücks und der Entfremdung gefangen. Die heutige Ehe ist einer Ausdehnung von Spannungen ausgesetzt, die wie Rost unter einem Anstrich an ihm nagen können. Was kann falsch passieren?

1.) schwere lasten
Auf der einen Seite haben wir unendlich viele Ratschläge, wie wir unsere Ehe festigen können.

Auf der anderen Seite gibt es eine Fülle von sozialen und wirtschaftlichen Einflüssen, die es uns schwer machen, eine großartige Ehe zu haben.

2.) Unrealistische Erwartungen
Unrealistische Erwartungen sind eines der Hauptmotive für Unzufriedenheit in der Ehe. Weder die Hochzeit noch ihr Partner erfüllen Ihre Erwartungen. Sie erfahren auch Insekten, die sie nicht früher bemerkt haben, oder Schwächen, die sich als schlimmer herausstellten, als sie ahnen, waren sie absolut enttäuscht und enttäuscht.

Je mehr die Erwartungen an die Ehe übertrieben wurden, desto größer war die spätere Ernüchterung.

Drei.) Kommunikationsfehler
Man achtet nicht gut auf den anderen, oder seine Gespräche verflachen vollständig.
Vertraute Informationsgespräche führen zu kurzen Routinebotschaften.
Missverständnisse veranlassen einen, die Formulierung der Alternative in den Mund zu stellen; verbale Übergriffe werden mit eisiger Stille zurückgeworfen.

Manche informieren ihren Mitarbeiter nie, was sie über ihn erkennen, solange sie noch den besten Aspekt ihres Begleiters verstehen.

Die Ehe kann eine abenteuerliche Reise sein, die viele Überraschungen birgt – einige zufriedenstellend, einige als schmerzhafte Alternative. Auf unbekanntem Terrain erscheinen plötzlich Hindernisse, die unüberwindlich wirken könnten. Trotzdem freuen sich viele auf ihre gemeinsame Reise und bewältigen sie ohne wichtige Zwischenfälle.

In der Tat hängt das Glück in der Ehe weniger von den Vereinigten Staaten als von den Bewertungen ab, die das Paar überprüft, als davon, wie es damit umgeht.

Wie kann dein gemeinsames Leben glücklicher und schöner werden?
Viele Paare wenden Siegfried Mengeler gerne als aufrichtige Anleitung oder als verlässlichen Ratgeber für ihre Ehe an. Sein Assistent enthält nun jedoch keine magische Methode für Eheglück, sondern eine praktische Anleitung für alle Menschen, die eine ausgezeichnete Ehe wünschen.

Lassen Sie uns einige Anzeichen ansprechen, die auf einen glücklichen, erfüllten Lebensstil verweisen.

Freundlicher Ton.
Studien zeigen, dass die meisten Gespräche in dem Ton enden, in dem sie begonnen haben. Eine angenehme Kommunikation wird wahrscheinlich so aufhören. Wörter können dir schaden, so dass du jetzt ernsthaft versuchen musst, keine abwertenden, unfreundlichen oder harten Worte aus deinem Mund zu bekommen. Du solltest ständig den alternativen Satz und die Tat zeigen, dass wir ihn erkennen und erkennen.

Dies erleichtert uns eine glückliche Ehe.

Freundlichkeit und Mitgefühl.
Bei großen Abweichungen kann es schnell vorkommen, dass die Belästigung überspringt. Es ist nicht glatt, ruhig zu bleiben, während Sie trotzdem stressig sind. Sie neigen im Allgemeinen dazu, etwas zu erwähnen, das Ihren Komplizen aufregt und die Dinge verschlimmert. Ein ehrlicher Versuch, freundlich und barmherzig zu sein, ebnet den Weg zu einer harmonischen Ehe.

Bescheidenheit
Aus Bescheidenheit respektiere ich meinen Komplizen mehr als mich selbst.

Viele Konflikte entstehen aufgrund der Tatsache, dass Ehegatten eine Tendenz haben, andere für Probleme verantwortlich zu machen, und dass ihnen häufig die Bescheidenheit fehlt, gemeinsam nach Antworten zu suchen. Die Bescheidenheit erlaubt es, dem Drang zu widerstehen, in einem Streit richtig zu sein.

Sei nicht mehr schnell beleidigt.
Wenn unser Ehepartner etwas kritisiert, was wir festgestellt oder ausgeführt haben, ist es jetzt unklug, ihre Funktion nicht zu verteidigen oder sich unverzüglich zu schützen.

Hören Sie vorsichtig auf die Alternative und antworten Sie ihm.
Überlegen Sie genau, was Sie sagen.
Weil es viel wertvoller ist, ein Herz als einen Kampf zu gewinnen.

Lass die anderen sprechen.
Auf dem Weg zu einer glücklichen Ehe spielt der korrekte verbale Austausch eine wesentliche Rolle.

Nehmen Sie sich Zeit, um andere sprechen zu lassen und aufmerksam zu sein, denn es sagt Ihnen, was der Ehepartner fühlt und welche Bewegungen er hat.

Hören Sie mitfühlend zu
Einfühlungsvermögen ist für eine ordnungsgemäße Kommunikation unerlässlich, weil es uns aufrichtig erlaubt, uns mit unserem Ehepartner einzufühlen. Es trägt zu einer Umgebung bei, in der die Perspektiven und Gefühle anderer angesehen und beliebt sind. Wenn unser Ehepartner spricht, ist es an der Zeit, einfühlsam zuzuhören.

Speichern Sie jetzt nicht mit hervorragenden Kommentaren.
Wenn Partner bewusst versuchen, der Alternative zu zeigen, wie sehr sie ihn schätzen, stabilisiert dies die Hochzeit. Im Alltag wird dieses wichtige Detail der Kommunikation schnell vernachlässigt, weil Sie beobachtet haben, dass der andere weiß, wie sehr er Ihnen viel bedeutet.

Ein Mann kann seiner Frau nicht oft genug mitteilen, dass er sie von Herzen liebt und schätzt. Wertschätzende Worte über ihre wünschenswerten Eigenschaften a

Und was sie tun, wird helfen, jede Erfahrung genau zu machen und die Hochzeit zu verstärken.

So kritisch wie Worte sind auch Zuneigungsgesten. Ein Ehemann, der seiner Frau einen sanften Kuss gibt, der sie liebevoll berührt oder anlächelt, sagt nicht mehr “bester Freund”: “Ich liebe dich”; er sagt ihr, dass sie einzigartig für ihn ist und dass er sie braucht. Über einen kurzen Anruf oder eine SMS mit der Nachricht “Ich lasse Sie aus!” Oder “Was ist dein Tag?” Sie schaut nach vorne. Wenn sich solche Liebesgesten im Laufe der Jahre als selten herausgestellt haben, ist es Zeit, darauf zurückzukommen. Ein Mann muss auf keinen Fall verhindern, dass er darauf achtet, was seine Frau bewegt.

Fragen Sie sich: “Wann habe ich meinen Ehepartner (oder Ehemann) gelobt?”

Ich vergebe gerne
In der Ehe sieht man sich mit den eigenen Fehlern und denen des Ehepartners konfrontiert. Willensvoll zu vergeben, ist daher unerlässlich. Dann spüren wir einfach besser, können mit einem sauberen Urteil von richtig und falsch zur Matratze gehen und schön schlafen.

Ohne Vergebung malt die Ehe nicht.

Es ist angenehm, die Übertretung zu überwinden.

Ohne Vergebung entwickeln sich Misstrauen und Abneigung, und das ist Gift für eine Datierung. Wer vergibt, stärkt seine Ehe; außer, du kommst näher und näher. Wenn Sie die Gefühle Ihres Ehepartners verletzt haben, können Sie nicht einfach davon ausgehen, dass er oder sie bereits darüber hinwegkommen kann. Um den Frieden wiederherzustellen, hält man sich normalerweise nicht daran, seinen Fehler zuzugeben – selbst wenn das nicht glatt ist. Trotzdem sollte man sich ehrlich entschuldigen, zum Beispiel mit den Worten: “Es tut mir leid, Liebling. Das wollte ich jetzt nicht.” Dies schafft neuen Selbstvertrauen und man gewinnt den Respekt seines Ehepartners und seines Selbst Wertschätzung.

Stehen Sie fest zu seinem Partner und seiner Ehe.
Die Ehepartner haben feierlich versprochen, zusammen zu bleiben – zu Recht wie in schlechten Tagen. Das Versprechen entspringt einer innigen Liebe und zeigt an, dass man den Ehepartner respektiert und ehrt. Daher sollte man die Ehe niemals durch Flirten unterminieren, jedoch nur Augen für den eigenen Partner haben.

Selbstlosigkeit stärkt die Bindung.
Wie kann man die Bindung innerhalb der Ehe festigen?

Zum Beispiel durch Priorisierung der Bedürfnisse und Träume anderer. Wenn das Mädchen Vollzeit arbeitet, kann es für den Mann pflanzlich sein, der Familie zu helfen. Helfen Sie ihr beim Kochen, Reinigen und anderen Arbeiten, damit Sie trotzdem Zeit und Kraft für die Dinge auf dem Weg zu ihrem Stolz haben können.

Der Versuch ist es wirklich wert!
Eine glückliche Ehe fordert einen echten Versuch auf, weshalb manche Menschen gelegentlich geschlagen werden.

Aber gelegentliche Enttäuschungen müssen nun nicht mehr darauf abzielen, seine Ehegelübde anzuklagen oder alles, was in die Ehe mit einbezogen wurde, auf eine nicht ungewöhnliche Lebensweise zu verlassen. Wer sich bemüht und vorschlägt, dass er sicherlich etwas für sein verheiratetes Glück tun möchte, wird Erfolg haben. Ehepartner, die in schwierigen Situationen kollektiv zusammenhalten und die kühlsten Fälle zusammen genießen, haben die besten Voraussetzungen für ein zufriedenes, alltägliches Leben.

Wenn die Wahrheit in dir einzigartig ist, als du vorhergesagt hast, handle jetzt wie viele Paare früher als du.

Wegen seiner Vertrauenswürdigkeit und seiner 12-monatigen Existenz als Ehemann und Ehefrau hat Siegfried Mengeler sie als “Orientierungshilfe” für seine eigene Ehe mit der Absicht verwendet, in den sicheren Ehehafen einzureisen.